Wer wir sind

Ob Kita, Frauenberatungsstelle oder Einrichtung für Menschen mit Behinderung – diese Angebote bereichern die soziale Landschaft im Rhein-Sieg-Kreis und viele Menschen nutzen sie tagtäglich. Was manche vielleicht nicht wissen: Viele dieser Angebote verbindet ein Dach, nämlich das des Paritätischen NRW. Im Rhein-Sieg-Kreis gibt es rund 150 Organisationen mit rund 220 Einrichtungen, die Mitglied des Paritätischen sind.

Arbeit vor Ort


Damit sie direkt vor Ort Ansprechpartner/-innen des Verbandes haben, gibt es eine Geschäftsstelle in Troisdorf, auch Kreisgruppe genannt. Die Mitarbeiter/-innen unterstützen und beraten die Organisationen dabei, gute soziale Arbeit für die Menschen vor Ort zu leisten. Außerdem vertreten sie die Interessen der Mitgliedsorganisationen gegenüber Kommunalpolitik, Stadt- und Kreisverwaltung, in Gremien und Netzwerken.

Ansprechpartner/-in sein


Auch Menschen, die sich ehrenamtlich engagieren wollen oder einen Verein zur Verwirklichung ihrer sozialen Idee gründen, können sich an den Paritätischen Rhein-Sieg wenden. Die Selbsthilfe-Kontaktstelle Rhein-Sieg-Kreis unterstützt Selbsthilfegruppen bei ihrer Arbeit und hilft Menschen, die sich einer Selbsthilfegruppe anschließen möchten.

Pflegende Angehörige finden im Kontaktbüro Pflegeselbsthilfe Rhein-Sieg-Kreis zudem eine kompetente Anlaufstelle.

Darüber hinaus bietet die Ergänzende Unabhängige Teilhabeberatung (EUTB) in Trägerschaft des Paritätischen kostenlose und unabhängige Unterstützung für Menschen mit (drohender) Behinderung sowie deren Angehörigen an.

 

 

Der Paritätische NRW


Der Paritätische NRW bildet das Dach von rund 3.100 Organisationen mit mehr als 6.200 Einrichtungen und Diensten in allen Feldern der sozialen Arbeit. Die Mitgliedschaft des Paritätischen ist so bunt wie die Gesellschaft. Eins haben jedoch alle gemeinsam: Toleranz, Offenheit und Vielfalt bilden die Grundlage ihres Handelns. Zu den Aufgaben des Verbandes gehört die fachliche, organisatorische und betriebswirtschaftliche Beratung seiner Mitgliedsorganisationen. Außerdem sichert er die Qualität ihrer Arbeit und vertritt ihre Interessen gegenüber Politik und Kostenträgern.

Der Paritätische ist konfessionell und parteipolitisch unabhängig. Zugleich ergreift er Partei für Menschen, die keine Lobby haben. Gemeinwohl, Humanität und Menschenwürde stehen im Vordergrund seines Handelns.

Gruppenbild mit Männern und Frauen

Das Team

+
Gruppenbild mit Männern und Frauen
Die Mitarbeiter/-innen des Paritätischen im Rhein-Sieg-Kreis sind die örtlichen Ansprechpartner/-innen für Mitgliedsorganisationen, Bürger/-innen und Partner.
Mehr
Eine Person steckt einer anderen Person eine Auszeichnung, die Ehrennadel des Paritätischen, an die Jacke.

Vorstand

+
Eine Person steckt einer anderen Person eine Auszeichnung, die Ehrennadel des Paritätischen, an die Jacke.
Der Vorstand steht der Geschäftsführung des Paritätischen im Rhein-Sieg-Kreis beratend und unterstützende zur Seite. In regelmäßigen Abständen findet eine Vorstandssitzung zum Austausch von Informationen statt.
Mehr
Schild mit der Aufschrift Der Paritätische Unser Spitzenverband

Wer Mitglied ist

+
Schild mit der Aufschrift Der Paritätische Unser Spitzenverband
Die Mitgliedschaft des Paritätischen vor Ort ist so bunt wie die Gesellschaft. Sie alle eint: Toleranz, Offenheit und Vielfalt bilden die Grundlage ihres Handelns.
Mehr
Bewerbungsmappe

Stellenangebote

+
Bewerbungsmappe
Im Paritätischen NRW gibt es viele interessante Arbeitsplätze. Menschen, die eine neue, sinnstiftende Herausforderung suchen, finden hier den passenden Job.
Mehr
Bunte Regenschirme von oben

Der Paritätische NRW

+
Bunte Regenschirme von oben
Der Paritätische NRW ist konfessionell und parteipolitisch unabhängig. Toleranz, Offenheit und Vielfalt bilden die Grundlage des verbandlichen Handelns.
Mehr
Menschen, die von unten in die Kamera schauen

Unsere Themen

+
Menschen, die von unten in die Kamera schauen
Der Paritätische NRW berät seine Mitgliedsorganisationen zu ihrem jeweiligen Arbeitsgebiet und macht diese Felder der sozialen Arbeit auch zu Themen in der Öffentlichkeit.
Mehr